Inner Wheel Club Bonn - International Inner Wheel Distrikt 81

Herzlich Willkommen
beim Inner Wheel Club Bonn

Unser Club, der IWC Bonn,

ist der 56. deutsche Inner Wheel Club von  heute (Sommer 2018) insgesamt 234 Clubs in Deutschland. Er wurde am 14.11.1986 gegründet und am 26.09.1987  gechartert. Wir sind gegenwärtig 43 Mitglieder und treffen uns  regelmäßig  jeden 3. Montag im Monat um 17.30 Uhr im Hotel Bristol, Prinz-Albert-Straße 2, 53113 Bonn, Telefon 0228-2698-0, zum Meeting mit Vortrag.

Wir freuen uns über Besuche aus anderen Inner Wheel Clubs

 


Inner Wheel Deutschland

gibt es seit 1968, als in Lübeck der erste deutsche Club gegründet  wurde. Das "Markenzeichen" für das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder ist der persönliche Einsatz vor Ort. Jeder Club sucht sich seine eigenen sozialen Projekte. Das Spektrum reicht vom persönlichen Einsatz in Altenheimen, im Hospizwesen, bei der Telefonseelsorge, in Frauenhäusern, bei "Tafeln", in der Fürsorge für MS-Kranke, Behinderte, Obdachlose, sozial schwache Familien, missbrauchte Frauen und Kinder, bei der Hausaufgabenbetreuung und Ausländerintegration bis hin zu Benefizveranstaltungen. Inner Wheel hilft Menschen in Not.

 


International Inner Wheel

entstand  in England während des 1. Weltkrieges, als Frauen von Rotariern die sozialen Aktivitäten ihrer als Soldaten dienenden Männer fortführten. Die Engländerin Margarette Golding  gründete 1924 den ersten Inner Wheel Club in Manchester.  International Inner Wheel hat seine historischen Wurzeln in der Verbindung zu Rotary, war jedoch von Anfang an eine eigenständige Frauenorganisation, die heute mit ca. 100.000 Mitgliedern in fast 100 Ländern zu den größten der Welt gehört. Seit 2003 können auch außerordentliche Mitglieder - ohne Verbindung zu Rotary - aufgenommen werden. International Inner Wheel ist politisch neutral, konfessionell nicht gebunden und nur seinen Zielen verpflichtet: der Freundschaft untereinander, dem sozialen Dienst und der Förderung internationaler Verständigung. International  Inner Wheel ist eine anerkannte nicht staatliche Organisation (NGO) mit beobachtendem Status im Wirtschafts- und Sozialrat der vereinten Nationen. Die Inner Wheel-Delegierten sind an den UN-Zentren in Wien, Genf und New York akkreditiert.