Inner Wheel Deutschland - International Inner Wheel

First European Inner Wheel Move to connect

Rotterdam 13. – 15. September 2019

Bisher trafen sich Inner Wheelerinnen aus den ehemaligen Wirkungsstätten Karl des Großen, den Ländern Luxemburg, Belgien, Frankreich, Niederlande, Österreich, Schweiz, Italien und Deutschland alle 3 Jahre zur Rally Charlemagne. Diese Rally wurde von Anne Lebeau, der ersten internationalen IW Präsidentin aus Belgien 1980 begründet und wurde in verschiedenen Städten im ehemaligen Empire Karl des Großen gefeiert. Die 13. und letzte Rally in diesem Format fand 2016 in der belgischen Hafenstadt Gent statt.

Mit dem Ziel Inner Wheel in Europa stärker zu vernetzten und eine eigene europäische Identität zu entwickeln, wurde aus der Rally Charlemagne 2019 die erste European Rally, zu der sich nicht nur Europäerinnen auf den Weg nach Rotterdam machten, sondern auch Freundinnen aus Ägypten, Jordanien, Mazedonien, Kroatien und von der Insel La Reunion, dem entferntesten Ort in der Europäischen Union. Überhaupt stand die 2. Septemberwoche Deutschland- und Europaweit im Zeichen von Inner Wheel, denn der 1. Deutsche Inner Wheel Club, der IWC Lübeck feierte sein 50. Charterjubiläum während in Rotterdam eine gemeinsame europäische IW Plattform besprochen
wurde. Die niederländischen Gastgeberinnen wählten mit Rotterdam eine Stadt mit vielen interessanten Gesichtern aus. Rotterdam ist die Architekturstadt Hollands mit einer faszinierenden Wolkenkratzer-Silhouette, sie ist eine hippe Künstlerstadt und ist mit dem größten Seehafen Europas Tor zur Welt, das wir auf dieser Rally für Inner Wheel geöffnet haben.

Den 1. gemeinsamen Abend verbrachten wir auf einem Radarboot, das uns viele architektonische Highlights neben nicht geplanten, aber tollen Wasserfontänen vorbeifahrender Speedboote bot, derweil die Freundinnen viele Wiedersehen, aber auch neue Freundschaftskontakte feierten.
Das Symposium am nächsten Tag mit dem Titel „Move to Connect“ wurde von Marian Tellegen, frühere Nationale Repräsentantin und Initiatorin der European Rally eröffnet und von Marjan Ruiter, Direktorin des Zeeuws Museum in Middelburg professionell und charmant moderiert. Wir hörten 3 inspirierende Vorträge mit unterschiedlich gesetzten Schwerpunkten zum Thema einer möglichen europäischen Identität, die in Zusammenhang mit einer Öffnung der eigenen Lebenszone und aktivem Networking gebracht wurde. Charlotte de Vos, frühere IW Weltpräsidentin übertrug den Gedanken in den Wunsch nach einer gemeinsamen Europäischen digitalen Plattform für Inner Wheel. Dies wäre ein großer Schritt in Richtung europaweite persönliche Inner Wheel Vernetzung.

Der Galaabend in der aus dem Mittelalter stammenden Laurenskerk, die im Rahmen der Nagelkreuzgemeinschaft mit vielen großen Kirchen in der Welt verbunden ist, so wie International Inner Wheel, war der Höhepunkt der Rally. Der Innenraum der gotischen Kirche war gefüllt mit Tischen, an den sich Inner Wheelerinnen unterschiedlicher Nationalitäten angeregt unterhielten und austauschten.

Immer wieder ist diese spontane familiäre Atmosphäre ein besonderes Erlebnis, das mich auch nach Jahren der Zugehörigkeit immer noch begeistert.

Zum Ende der Veranstaltung verkündete Distriktpräsidentin Eva Schäfer aus dem 89.sten Distrikt, dass Deutschland die nächste European Rally in Berlin veranstalten wird. Das eingespielte Video über Berlin mit vielen Hotspots wurde mit einem hohen Spannungsbogen musikalisch untermalt und endete mit einem „Save the Date September 2022 in Berlin“, das alle deutschen Freundinnen im Chor riefen.

Es war ein gelungenes Meeting, das zukunftweisend für Inner Wheel Europa war.

HF, ISO Distrikt 89

 

2. IW European Rally in Berlin

vom 9.- 11. September 2022

 

Informationen: www.innerwheel.de/events

email: iweurorally2022@gmail.com

 

 

 

Baden-Baden 24.-26. April 2020

11. Deutschlandtreffen

BADEN-BADEN
VERBINDET.


mit diesem Motto laden uns unserere Baden-Badenener Inner Wheel-Freundinnen zum 11. Deutschlandtreffen vom 24. - 26. April 2020 nach Baden-Baden ein.

Vertiefen Sie alte Freundschaften und lernen Sie neue Freundinnen bei einem außergewöhnlichem Programm kennen.

Werfen Sie ein Blick in die Programmbroschüre oder studieren Sie das Programm auf der eigens dafür erstellten Homepage , dort haben Sie die Möglichkeit sich direkt anzumelden. Für eine Anmeldung per Fax laden Sie sich das Anmeldformular herunter.

Es ist sinnvoll sich frühzeitig anzumelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2020.

 

Charterfeier 13. September 2019

50 Jahre Inner Wheel Lübeck, 1. Club in Deutschland

 
50 Jahre Inner Wheel Club Lübeck
 
50 Jahre Inner Wheel Deutschland

 

Mit einem Festakt in der Marienkirche zu Lübeck begannen heute am 13. September 2019, die offiziellen Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag des Inner Wheel Clubs Lübeck und damit gleichzeitig zum Geburtstag von Inner Wheel Deutschland.

Am 13. September 1969 wurde die Charterurkunde von den Gründungsmitgliedern Lübecks unterzeichnet und eine Erfolgsgeschichte ehrenamtlichen Engagements von Frauen  in Deutschland begründet.

Dankbar rückwärts - mutig vorwärts, so formulierte die derzeitige Präsidentin des IWC Lübeck, Doris Plunien, das Motto des Jubiläums und entzündete zu Beginn des festlichen Programms in der Mitte des Chorraums die Kerze der Freundschaft. Auch in Gedenken an die Gründungspersönlichkeiten ihres Clubs, die vor 50 Jahren den Mut  hatten, sich als Frauen in einem eigenen Club zu organisieren und mit ihren Ideen und ihrem Einsatz bis heute vorbildlich sind.

Die Zahl der Gratulanten war groß. Inner Wheel Freundinnen und offizielle Inner Wheel Repräsentantinnen aus ganz Deutschland waren nach Lübeck gekommen, um gemeinsam zu feiern, aber auch, um sichtbar zu machen, wie stark und selbstbewusst Inner Wheel heute dasteht mit seinem Einsatz für die Schwachen in unserer Gesellschaft, vor allem aber dem Einsatz für Frauen und Kinder.

Die Nationale Repräsentantin, Prof. Dr. Jutta Stender – Vorwachs, erinnerte in ihrem  Grußwort daran, dass Deutschland als 3. größtes Inner Wheel Land der Welt auch bereit sein muss, international Verantwortung mit zu übernehmen: Mutig vorwärts, mit Transparenz auf allen Ebenen und mit Respekt voreinander.

Große Begeisterung und viel Zustimmung fand der Festvortrag von Dr. Muriel Helbig, Präsidentin der Technischen Hochschule Lübeck. Ihre sehr persönlich gehaltene Rede war geprägt von Anerkennung für die Leistung der Inner Wheelerinnen für die sozialen Belange jeweils vor Ort und Dank für das internationale Engagement,  vor allem auch als NGO bei der UNO. (Die Rede erscheint im Wortlaut in der IW Rundschau Frühjahrsausgabe 2020 zum Thema:  Frauen gestalten Europa: Mit Werten – Verantwortung -  sozialem Engagement und Netzwerken.)  

 

 

Roswitha Wenzl, Nationale Redakteurin Deutschland

 

Festakt  Präsidentin Dorle Plunien

Grußwort Nationale Repräsentantin Jutta Stender-Vorwachs

Festvortrag Frau Muriel Helbig

Artikel auf der IIW-Webseite

 

 

 

 

 

 

European Meeting in Münster

 

13. European Meeting vom 9. - 12. September in Münster

 

Unter der Leitung unserer Nationalen Repräsentantin Deutschlands, Prof. Dr. Jutta Stender-Vorwachs, und organisiert von einem hervorragenden Team um Inner Wheel Freundin Margareta Momkvist , (PNR und BD), Dr. Hildegund Scheipermeier (PNR und PBD) und Antje Steinrötter (PNR) trafen sich in Münster vom 9. bis 12. September 46 Nationale Repräsentantinnen und Deputies sowie ehemalige Board Direktoren aus 20 europäischen Ländern zum gemeinsamen Gespräch und Gedankenaustausch auf europäischer Ebene.

 

Bei diesen jährlichen Treffen tauschen sich die Nationalen Repräsentanten aus über die Aktivitäten ihrer Länder und diskutieren Vorschläge zur weiteren Strategie von Inner Wheel.  Wichtige Fragen der diesjährigen Tagung galten der Vorbereitung der Weltkonferenz 2021 in Jaipur, Indien und den damit verbundenen Proposals. Dazu soll es im Vorfeld nochmals zwei e: Konferenzen geben, die erste im Februar und eine weitere im Juni 2020. Sie werden von der Nationalen Repräsentantin Iclar Kardicali, Türkei, organisiert.

Eine große Bereicherung bei den Gesprächen war die Anwesenheit der Weltpräsidentin Phyllis Charter und des International Inner Wheel Constitution Chairman Corinne Dalleur, sowie des Internationalen Inner Wheel Editors, Kerstin Jonson.

 

Die Besichtigung des Rathauses von Münster mit Empfang durch die Bürgermeisterin, ein Abendessen im „Alten Gasthaus Lewe“, sowie die Einladung in das Wasserschloss unserer Inner Wheel Freundin Ricarda von Diepenbroich- Grueter vom IW Club Tecklenburger Land, waren Highlights nach den Sitzungen.

 

Das 14. European Meeting findet in Griechenland, auf Rhodos, vom 14. bis 17. September 2020 statt.

 

Roswitha Wenzl, Nationale Redakteurin Deutschland

 

Bitte lesen Sie hier weiter:

Minutes

und die daraus folgenden Power Point Präsentationen

Catherine Ineichen-Flueler Schweiz

Jutta Stender-Vorwachs Deutschland

Margareta Wesslau Schweden

Yianna Gravia-Kalyva Griechenland

Liv Elin Broberg Norwegen

Yanislava Ilieva Bulgarien

Ann Acaster England & Irland

Phyllis Charter

 

 

 

 

Margarete Momkvist, Phyllis Charter, Jutta Stender-Vorwachs

Antje Steinrötter, Margarete Momkvist, Phyllis Charter, Roswitha Wenzl, Jutta Stender-Vorwachs

Meeting Jutta Stender-Vorwachs

Meeting Phyllis Charter

Barbara Buss, Antje Steinrötter, Margareta Momkvist, Jutta Stender-Vorwachs

Ann Acaster, England; Marie-Francoise Caillaud, Frankreich

Ayfer, Guelguen, Aciel aus der Türkei

Barbara Buss, Deutschland, verantwortlich für Computer, Technik

Brigitte und Kisten aus Dänemark

Brigitte Lindacker, D89

Catherine, Schweiz

Diana Percac, Kroatien; Yanislava Ileva, Bulgarien

Elisabeth Flötotto, Sekretärin; Hildegund Scheipermeier, Organisatorin,

Isin, Sybil Tatar , Tamay Nordzyprien

Margareta Momkvist, Organisatorin, IIW Boardmember

Marlis und Karin, Niederlande

Phyllis Charter, IIW-Präsidentin, Corinne Dalleur, Belgien

Pia und Margareta, Schweden

Sissel und Liv, Norwegen

Sissy Avgerinou, Griechenland

Tulja und Tuula, Finnland

Friedenssaal in Münster

Margareta Momkvist, Antje Steinröther

Hildegund Scheipermeier

Margareta Momkvist, Antje Steinröther

Artikel über Inner Wheel im Rotary Magazin

50 Jahre Inner Wheel

Wenn sich am zweiten September-Wochenende 2019 der Inner Wheel Club Lübeck zum 50. Charterjubiläum trifft, dann feiern die derzeit 48 aktiven Frauen mit ihren Gästen auch 50 Jahre Inner Wheel in Deutschland. Denn Lübeck war der erste deutsche IWC. Die Organisation hat hierzulande inzwischen über 8800 Mitglieder in 232 Clubs und sieben Distrikten. Damit ist Deutschland das drittgrößte Inner-Wheel-Land weltweit.

Wie alles begann: 

Bitte lesen Sie hier weiter

 

 

Porto

Inner Wheel Briefmarke 2019

NEUAUFLAGE - DIE IW-BRIEFMARKE

Nach der Portoerhöhung vom 1.7.2019 gibt es dieses Jahr wieder eine Inner Wheel Briefmarke, diesmal mit den höheren Portokosten. Wieder die üblichen Hinweise dazu: Die Bestellung wird erst getätigt, wenn alle Bestellungen bei mir eingegangen sind. Nach der Anzahl der Bestellungen richtet sich auch der Preis für den einzelnen Bogen (à 20 Briefmarken zu je 0,80 Euro). Der Preis wird erfahrungsgemäß bei ca.18,30 Euro liegen (zzgl. der mir einstehenden Versandkosten). Je mehr bestellt wird, desto günstiger wird der einzelne Bogen. Es handelt sich jeweils um selbstklebende Briefmarken mit Zähnung. Die Briefmarken sind gestanzt und können direkt vom Bogen abgezogen werden. Bitte bestimmen Sie in Ihren Clubs ein Mitglied (zum Beispiel die Präsidentin oder Sekretärin), die die Bestellungen des ganzen Clubs einsammelt und mir dann eine Gesamtbestellung für den Club per mail mitteilt (mit Clubnamen, Stückzahl an Bögen à 20 Stück und genauer Lieferadresse). Letzter Bestelltermin ist der 15. November 2019, damit die Briefmarken rechtzeitig für die Weihnachtspost bei den Empfängern sind. Bitte seien Sie mit jedem zu erwartenden Preis einverstanden, denn es steht ja erst am Ende fest, wie teuer der einzelne Bogen wird. Die Briefmarken werden dann von mir an die Bestellerin aus dem jeweiligen Club versendet, die diese dann dort verteilt. BITTE bestellen Sie clubweise und überweisen Sie das Geldes auf das Konto, dessen Daten ich den Bestellerinnen per E-Mail bekanntgeben werde. Bestellungen und Rückfragen an: Gabriele Steimel, E-Mail: info@event-hoch-drei.de. Die Marke dient keinem Sozialzweck, denn dann würde sie noch teurer.                                              

 

Gabriele Steimel, IWC Baden-Baden Favorite

Email: info@event-hoch-drei.de

 

 

 

Treffen der Redakteurinnen im Süden Deutschlands

Redaktionskonferenz mit Ämterübergabe

Vom 05.07.19 bis zum 07.07.19 traf sich das Redaktionsteam zur Redaktionskonferenz in Pöcking und Tutzing. Neben den Redakteurinnen und Beauftragten für die Clubnachrichten und das Rundschauforum konnten wir auch die Nationale Repräsentantin, Prof. Dr. Jutta Stender-Vorwachs LL.M., und die Internetbeauftragte IW Deutschland, Maike Middelmann, in unserer Runde begrüßen.

Der Freitagabend diente dem Kennenlernen und Gedankenaustausch. Roswitha Wenzl und ihr Ehemann Prof. Dr. Helge Wenzl hießen uns in ihrem Haus in Pöcking herzlich willkommen und sorgten beide wunderbar für unser leibliches Wohl.

Am Samstag und Sonntagvormittag gab es ein straffes Arbeitsprogramm, bei dem viel diskutiert aber auch gelacht wurde. Jutta Stender-Vorwachs und Maike Middelmann gaben uns einen Einblick in die Schwerpunkte ihrer Arbeit im kommenden IW-Jahr.

Ein besonderer Programmpunkt war die Ämterübergabe der bisherigen Redakteurin IW Deutschland, Bärbel Nacimiento, IWC Mülheim a.d. Ruhr-Oberhausen, an ihre Nachfolgerin, Roswitha Wenzl, IWC München Residenz.
Bärbel Nacimiento bedankte sich zunächst bei ihren langjährigen Mitstreiterinnen Bärbel Dümke und Ingeborg Gröblinghoff mit einem persönlichen Geschenk. Sie schlug einen Bogen von ihrer ersten Redaktionskonferenz (als Distriktredakteurin) 2014 in Starnberg bis zur heutigen Ämterübergabe wieder am Starnberger See. Seit 2016 ist sie Redakteurin IW Deutschland. Sie hat in der Zeit mit 20 Distriktredakteurinnen zusammengearbeitet, wobei ihr die sachliche und lösungsorientierte Zusammenarbeit mit gleichberechtigten Freundinnen aus den Distrikten immer besonders am Herzen lag. Mit der Ausgabe 71 erhielt die Rundschau ein neues Layout, ein Titelthema mit Beiträgen von Inner Wheelerinnen und ein Coverbild für jede Ausgabe kamen hinzu. Die Beiträge wurden kürzer und „knackiger“.


Das Redaktionsteam dankte Bärbel Nacimiento für alles, was sie in den letzten Jahren geleistet hat, insbesondere auch dafür, dass sie das Team bei den Redaktionssitzungen immer kulinarisch verwöhnt hat.

Mit einem kleinen Präsent bedankte sich Bärbel Nacimiento bei dem Redaktionsteam für die solidarische Unterstützung und hieß die neuen Mitglieder in dieser Runde willkommen.

Mit schönen Schreibutensilien als „Amtsinsignien“ übergab sie die Staffel danach an Roswitha Wenzl, die voller Tatendrang ihr neues Amt antritt.

Roswitha Wenzl hob hervor, dass die Rundschau in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung durchgemacht hat und sie so eine sehr gute Basis für ihre Arbeit hat. Die Redakteurinnen arbeiten harmonisch miteinander und es herrscht ein sehr gutes Arbeitsklima. Sie bekräftigte wie wichtig ihr Transparenz und demokratische Prozesse sind. Die Zusammenarbeit mit der Nationalen Repräsentantin und der Internetbeauftragten IW Deutschland sind ein weiterer Schwerpunkt für ihre Amtszeit.

 

Ulrike Bühler, Distriktredakteurin D 90

 

 

 

 

Redaktionssitzung

Redaktionssitzung

Inner Wheel Stand RI Convention in Hamburg

Unser eingerichter Artikel über den Inner Wheel Stand auf der RI Convention in Hamburg ist im Rotary Magazin erschienen.

Geschrieben von Elke Charlotte Kessel

Artikel

 

 

Grußwort unser Nationalen Repräsentantin
Prof. Dr. Jutta Stender-Vorwachs

Liebe Inner Wheel – Freundinnen in ganz Deutschland,

 

das neue Inner Wheel – Jahr 2019 / 2020 beginnt, und viele Freundinnen freuen sich auf abwechslungsreiche Treffen, bereichernde Begegnungen,  informative Vorträge, gemeinsame Reisen und die Möglichkeit, Hilfsprojekte zu initiieren, zu fördern, zu unterstützen und auch selbst an diesen mitzuwirken.

Viele Freundinnen haben Ämter und damit Verantwortung für unsere Vereinigung übernommen, damit uns dieses Miteinander im Sinne sozialer Verantwortung gelingt.

Die Clubs sind dabei das Herz von Inner Wheel. In ihnen und durch sie gelingt es nunmehr seit 50 Jahren in Deutschland, in Freundschaft Gutes zu tun.

Mein entsprechendes Motto klingt schlicht, bringt aber unser aller Bestreben, wie ich meine, recht klar zum Ausdruck.

Als Ihre Nationale Repräsentantin möchte ich, wo ich kann, das vielfältige Wirken unserer Vereinigung nach außen tragen. Dazu gehört natürlich die Kommunikation mit Headquarters in England. Aber ich denke, in Abstimmung mit den Distriktspräsidentinnen sollte man die Chance nutzen, mit anderen Serviceorganisationen den Austausch zu pflegen, der Öffentlichkeit die wertvolle Arbeit, die Inner Wheel leistet, näher zu bringen und Inner Wheel Deutschland verstärkt mit den Schwesteroganisationen in Europa zu vernetzen.

Eine Gelegenheit dazu wird sich bei dem nächsten European Meeting ergeben, einem Arbeitstreffen, das die europäischen Amtsträgerinnen im September nach Münster führen wird.

Für Inner Wheel Deutschland beginnt ein bedeutendes Jahr. Der IWC Lübeck feiert sein 50stes Charterjubiläum; damit wird auch Inner Wheel in Deutschland 50 Jahre alt. Und jede Frau weiß oder ahnt zumindest, welche Bedeutung diese Zahl in ihrem Leben hat.

Und genau in diesem runden Geburtstagsjahr geht es um eine grundlegende organisatorische Entscheidung: Bye-Laws und Wiedereinführung eines Nationalen Vorstands.

Ich wünsche den Clubs und Distrikten die Ruhe und Kraft, zu einer für alle tragbaren Entscheidung zu gelangen. Und wenn ich gebraucht werde, unterstütze ich gern.

 

Herzlich Ihre Jutta Stender-Vorwachs

 

Vita

 

 
 

 

Distriktkonferenz in Magdeburg D85

Ämterübergabe Nationale Repräsentantin

 
Am 29. Juni 2019 fand im Rahmen der 58. Distriktskonferenz des 85. Distrikts die Ämterübergabe der bisherigen Nationalen Repräsentantin Elke Kessel an ihre Nachfolgerin, Prof.  Dr. Jutta Stender-Vorwachs LL.M., IWC Hannover-Tiergarten im Distrikt 85, statt.

Nach einem beeindruckenden Bericht Elkes über das Jahr 2018, 2019 erfolgte der Austausch der dezenten Amtskette, deren einzelne Glieder die Namen aller Nationalen Repräsentantinnen tragen.

Jutta  steckte Ihrerseits die Past-Nadel an Elkes Revers, es wurden Geschenke austauscht, und auch vom Distrikt erhielten beide Damen einen sehr ansprechenden weißen Strauß.

Jutta Stender-Vorwachs unterstrich in Ihren Antrittsworten die Gedanken, die auch im Festvortrag von Frau Ingeborg Göblinghoff (IWC Lünen-Werne) zum Ausdruck kamen:  Kommunikation und Erfahrungsaustausch.  Um dem Motto „In Freundschaft Gutes tun“, einem eigentlich schlichten Gedanken, gerecht zu werden, bedarf es vieler Anstrengungen auf nationaler und internationaler /europäischer Ebene.

Eine Möglichkeit bietet insofern das European Meeting der Amtsträgerinnen in den europäischen Inner Wheel - Ländern, das im September in Münster von Margareta Momkvist (Board Direktorin) organisiert und von der Nationalen Repräsentantin geleitet werden wird.

Und wir werden als Inner Wheel Deutschland 50 Jahre alt. Ein ganz besonderer Geburtstag, der in Lübeck gefeiert und von der Nationalen Repräsentantin sehr gern begleitet wird.

NP Jutta Stender-Vorwachs wünscht uns für alle unsere Vorhaben in den Clubs, dem Herzen Inner Wheels, und den Distrikten den besten Erfolg im Sinne der Werte unserer Organisation.

 

 

 

 

Clubneugründung

Inner Wheel Club Bingen

Die Gründungsbeauftragte von Inner Wheel Deutschland Distrikt 86, Anne Jaeger, hat jetzt auf der Burg Klopp mit 13 Frauen den ersten Inner Wheel Club in Bingen (45. Club im Distrikt 86) gegründet. Initiatorin und Clubpräsidentin ist Kerstin Becker aus Bingen. Zum weiteren Vorstand gehören Roswitha Kaffanke (Vizepräsidentin), Heike Psiorz (Sekretärin), Julie Spencer (Clubmeisterin), Hannelore Knecht (Schatzmeisterin) und Dr. Ragna Brands (Clubkorrespondentin). Nach der Gründungsfeier freuen sich Vorstand und Mitglieder auf die Charterfeier – vor allem aber auf spannende Projekte in diesem Jahr.

 

 

 

v.l. Roswitha Kaffanke, Heike Psiorz, Kerstin Becker, Hanne Knecht, Dr. Ragna Brands

Freundschaft

Reise nach Schweden

Inner Wheel Freundschaft untereinander zu pflegen ist ein Geschenk

 

Die jetzigen Past Distrikt Präsidentinnen – also die Distrikt Präsidentinnen 2017/18 und die Nationale Repräsentantin für 2 Monate Nina (Helga) Netsch – trafen sich auf Einladung der Past DP des Distriktes 87 in Schweden.

Weshalb gerade Schweden, wird sich so mancher fragen. Ja – dort wartete das Ferienhaus dieser IW Freundin auf uns und wir, 6 Past DP`s und "Past Nationale Repräsentantin", haben keine Mühe gescheut und reisten mit Flugzeug, Auto oder Bahn an und verbrachten 4 herrliche Tage zusammen. Es wurde viel diskutiert, gelacht und Inner Wheel von vielen Seiten beleuchtet, Zukunft bedacht.

Ein Zusammengehörigkeitsgefühl bestärkte unsere Freundschaft und die Gewissheit eine intensive und sehr harmonische Zeit in unserem DP Jahr erlebt zu haben.

Das nächste Treffen ist geplant und so führen wir diese intensive IW Freundschaft sicherlich fort.

Das ist Inner Wheel Freundschaft intensiv gelebt.

 

 

 

Freundschaft, Internationale Verständigung

Reise nach Vilnius

Sveiki atvyke i Vilnius —

auf das 5. BRIDGING THE BALTIC SEA hatte sich der IWC VILNIUS in Litauen schon lange vorbereitet. Innerwheelerinnen aus Schweden, Dänemark und Deutschland, unserem 89. Distrikt, wurden herzlich im Palast des Großfürsten von Litauen begrüßt. Nach der Unabhängigkeit Litauens war dieser 1993 wieder aufgebaut worden. Im neuen Nationalmuseum tauchten wir ein in die wechselvolle Geschichte des Landes und des Baltikums. Eine intensive Führung eröffnete uns viele Fragestellungen, die den Gedankenaustausch der Inner Wheel Freundinnen und ihrer rotarischen Partner beim abendlichen Festessen immer wieder anregten. Zu später Stunde „rockte“ SUBTILU Z den ganzen Saal. Margareta Momkvist, BD 18-20, Margareta Wesslau, BD 19/20, und Kerstin Jonson, Editor 2019/20, dankten für herzliche Gastfreundschaft und betonten, wie stark ein solches internationales Treffen die Inner Wheel Freundinnen miteinander verbindet und ihre Freundschaft stärkt.

 

Der nächste Tag bot Gelegenheit, in Begleitung unserer liebenswürdigen Litauerinnen die wunderbare Altstadt kennenzulernen. Das „Rom des Nordens“ ist geprägt von seinen zahlreichen Kirchen und der Universität aus dem Barock, orthodoxen Kirchen und klassizistischen Modernisierungen. Die Stadt steckt voller Lebenslust, kultureller Vielfalt und Stolz. Kulturreservat Karnavé, Litauens Troja, und die Burg Trakai oder auch die Fahrt nach Kaunas, in Begleitung einiger Mitglieder des IWC Kaunas, boten sich als weitere Erkundungsziele an.

 

Zur Verabschiedung von unseren litauischen Freundinnen lud Monika Beckmann, Vize-DP19/20, zur Freude aller zum 6. BRIDGING THE BALTIC SEA 2022 nach Deutschland, in den 89. Distrikt, ein. Mögen die neu gewonnenen Kontakte bestehen bleiben und sich weiter intensivieren.

 

Imke Liebing

IWC Hamburg-Süd D 89

 

 

 

Boardmembers

Kathedrale

Glockenturm

IW-Freundinnen aus aller Welt zu Besuch
RI Convention in Hamburg 2019

Impressionen von unserem Stand auf der RI Convention Hamburg
 
Die Weltkarte mit den 103 Fähnchen für jedes Inner Wheel-Land entpuppt sich als wahrer Hingucker. Die Projektpräsentation "My Body belongs to me" wird mit Interesse angesehen. In das ausgelegte Gästebuch tragen sich unsere Besucher fleißig ein. 

Rucksackmäuse gespendet vom IW Benefit Shop, Marmeladengläser von unserer IW-Freundin Ruth Loegters und die Inner Wheel Lesezeichen mit Bonbons im Glas werden von den Besuchern gerne als Erinnerung mitgenommen.

Wir hatten Besuch aus aller Welt, Australien, Neuseeland, USA, Kanada, Cayman Isaland, Kenia, Nepal, Pakistan, Philippinen, Malysia, Dänemark, Frankreich, Belgien, England, Italien, Bulgarien, Island, Russland, Ukraine, etc.


Liebe Inner Wheel Freundinnen, wir wünschen weiterhin nette Begegnungen und viel Erfolg!

 

Informationen von unserem Stand von NP Elke Charlotte Kessel

Dankschreiben von NP Elke Charlotte Kessel

 

 

 Impressionen vom Stand

 

 

...lade Bildergalerie

Inner Wheel ist mit einem Stand vertreten
1.-5. Juni 2019 RI Convention in Hamburg

 
From June 1st to June 5th the Rotary Convention is hosted in Hamburg, Germany. 


We are excited to welcome you and your partner at the “Inner Wheel Germany / My body belongs to me„
There you can learn about „My body belongs to me“ and meet members of Inner Wheel from all over Germany.

RI Convention in Hamburg
Date June 1th - 5th 2019
Hall 4A
House of Friendship
Booth 4632

 

 

Charterfeier IWC Mannheim Europea

Frauen-Power für eine bessere Welt

 

Charterfeier zur Gründung des Inner Wheel-Clubs Mannheim Europea

Am 11. Mai 2019 luden unsere Mannheimer Inner Wheel-Freundinnen in das Bootshaus am Mannheimer Neckarufer am Neckarufer zur Charterfeier ein.

 

Bitte lesen Sie hier über die schöne Begegnung mit Freundinnen weiter

 

 

 

Internationale Verständigung

 

INNER WHEEL CLUB BERLIN-MITTE – PROJEKTREISE NACH KIRGISTAN

 

Vom 1. bis 9. Mai 2019 machten sich 10 Freundinnen und fünf Partner von IWC Berlin-Mitte auf den Weg nach Kirgistan um das Kinder Rehabilitationszentrum Ümüt-Nadjeschda (https://www.nadjeschda.org) - eines unserer internationalen Projekte vor Ort kennenzulernen.  Wir unterstützen seit vielen Jahren dieses Projekt, das schon zu Sowjetzeiten von Karla-Maria und Igor Schälike, sie aus Kassel, er aus Kirgistan,gegründet wurde. 


Wir waren alle von unserem Besuch bei Nadjeschda zutiefst bewegt und beeindruckt.  Was Inga Schälike, die Tochter der Gründer, und ihr Team für insgesamt 80 behinderte Kinder und Jugendliche auf die Beine stellen, ist einmalig. Wir hoffen, dass dieses außergewöhnliche Projekt auch in Zukunft von unserem Klub sowie von anderen Klubs und Organisationen unterstützt werden kann.

 

Nadjeschda erhält keine staatliche Hilfe, sondern ist von privaten Förderern abhängig. Dies bedeutet ständig finanzielle Unsicherheit. Vor kurzem musste wegen Mittelknappheit die erste Klasse geschlossen werden. Während unseres Besuches konnten wir einen Scheck mit einer stattlichen Summe überreichen, die durch einen Spendenaufruf in unserem Klub und unter Freunden der Präsidentin im Vorfeld zusammengekommen war.

 

Mit der Reise wollten wir auch das Land, die Kultur und das gesellschaftliche Umfeldunserer Nadjeschda-Kinder kennenlernen. Daraus ist eine sehr interessante Studienreise durch die wunderschöne Landschaft Kirgistans geworden.

 

Vor der Reise informierte uns der kirgisische Botschafter Erines Otorbaev in einem Inner Wheel Meeting über sein Land.  Vor Ort in Bischkek haben wir von der deutschen Botschafterin, Monika Iwersen, mehr über die deutsch-kirgisische Zusammenarbeit erfahren.  

Der bekannte kirgisische Künstler und Direktor des „National Museum of Fine Art“,Yuristan Shigaev, ermöglichte uns in Bischkek eine besondere Führung durch die Kunstwelt Kirgistans. 

Einige von uns, unter anderem auch zwei der rotarischen Partner, hatten die Möglichkeit, den Rotary Club Bishkek zu besuchen. Der Klub unterstützt ebenfallsNadjeschda. Es wurde auch eine eventuelle Zusammenarbeit erörtert. 

Die Reise hat uns insgesamt zutiefst beeindruckt und deutlich gezeigt, was verschiedene Mitglieder der rotarischen Familie zusammen bewirken können.

 

Tone Korssund-Eichinger​​​​               Kirsten van Kampen
 Präsidentin​​​​​​​​                                       Clubkorrespondentin

 

 

 

Besuch in einer privaten Familie Tamchy Dorf

Frauen in Bischkek 

Überreichung Scheck für das Kinderheim Ümüt  Nadjeschda 

2 Kinder  im Kinderheim

Issyk-Kul See

Jety-Oguz - „die sieben Bullen  und das zerbrochene Herz“

Jety-Oguz - „die sieben Bullen  und das zerbrochene Herz“

Rotary Club Bischkek

1. Inner Wheel Flugreise des 89. Distrikts nach Perugia

 Umbrien vom 9. bis 12. Mai 2019

 

Unsere Distriktpräsidentin Dr. Gwendolin Ropers und die diplomierte Reiseführerin Regina Ebert, beide aus dem IWC Potsdam, hatten gemeinsam die Idee, daß die erste Reise des 89. Distrikts nach Umbrien in Italien führen sollte. 22 IW-Freundinnen aus 9 Clubs -Potsdam, Berlin, Hamburg, Lübeck, Winsen/Luhe- flogen nach Ancona, fuhren weiter nach Perugia und waren bei der ersten Reise des Distrikt 89 dabei.

 

Bitte hier weiterlesen:

Reiseplan

 

 

 

Feierliche und zugleich fröhliche Begegnung am ersten Abend zwischen den Inner Wheel-Freundinnen aus dem italienischen Distrikt 209 und unserem Distrikt 89

Assisi - Basilika San Francesco ist eine gewaltige Kirche mit 2 Ebenen.

Begegnungen in Perugia

Unsere Inner Wheel-Reisegruppe mit Clown und einem Zuschauer auf der Treppe in Perugia

Konferenz in Syros 4.- 8- April 2019

Woman for Europe 9

Vom 4.- 6. April 2019 trafen sich europäische Inner Wheelerinnen zur 9. Konferenz Women of Europe 9 in Syros, Griechenland. 
 

 

 

Bitte lesen Sie den eindrucksvollen Bericht unserer Inner Wheel-Freundin Hildegund Scheipermeier, die an der Konferenz teilnahm und einen Workshop zu dem Thema "Kinderarbeit" leitete.

 

bitte hier weiterlesen

 

 

 

Begrüßung durch die Distriktpräsidentin Debbie Varotsou, D247

Begrüßung durch die Weltpräsidentin Frau Christine Kirby

Begrüßung durch eine Folkloretruppe

von links Frau Scheipermeier und eine finnische Inner Wheelerin

Rathaus

Registrierung der Teilnehmerinnen durch die Mitglieder des IW Syros

Frau Scheipermeier vor dem Beginn des Vortrages

Bei der Konferenz wurden griechische Abgeordnete der EU über Skype live zugeschaltet und über Maßnahmen der EU in Bezug auf minderjährige Flüchtlinge in Greichenland befragt.

 

In der Mitte steht Luisa Vinciguerra, Verantwortliche für das Projekt: Women for Europe seit 11 Jahren und Koordinatorin der 9. Konferenz

Charterfeier IWC Harlingerland

Am 10. Oktober 2018 wurde der IWC Harlingerland als 32. Club des 85. Distrikts gegründet. In Wittmund, am Sonntag den 31. März 2019 fand die Charterfeier im Beisein der Nationalen Repräsentantin Elke Kessel, der Vize -Distriktspräsidentin Maike William und zahlreichen Gästen statt. Es war eine ausgesprochen fröhliche Feier, die 19 Mitglieder des Clubs unter der Gründungspräsidentin Angelika Rinderhagen sprühen vor Ideen.

 

Maike William, Vizepräsidentin D85, übergibt die traditionelle gelbe Rose

Nationale Repräsentantin Elke Kessel

Businessmeeting in Hannover März 2019

Unsere Distrikt-und Vizepräsidentinnen, Nationale Repräsentantin, Deputy, Incoming Nationale Repräsentantin und Incoming Deputy trafen sich zur zweitägigen Arbeitssitzung in Hannover. Eine umfangreiche Tagesordnung mit vielen Aufgaben wurde in angeregter Diskussion bearbeitet. Es war eine angenehme Atmosphäre und die Stunden vergingen wie im Flug.

 

 

1. Reihe v.l.: Anne Fischer, Barbara Reinke, Jutta Nierlich, Gwendolyn Ropers, Kirsten Herdt, Christine Altona

2. Reihe v.l.: Dorothée Remmler-Bellen, Brigitte Felden-Frey, Alexa Heine, Christine Unruh-Lungfiel, Gabriele Schürmann-Henke, Susanne von Baumbach, Elke Kessel, Maike William, Brigitte Lindacker, Ulrike Braun-Hinderer, Jutta Stender-Vorwachs, Eva Schäfer

v.l.: Christine Altona D88, Dorothée Remmler-Bellen D87, Kirsten Herdt D85,
Gwendolyn Ropers D89, Anne Fischer D81, Jutta Nierlich D86, Elke Kessel NP,
Barbara Reinke D90, Brigitte Felden-Frey Deputy

1. Reihe v.l.: Ulrike Braun-Hinderer D86, Eva Schäfer D89, Jutta Stendal-Vorwachs Incoming DP

2. Reihe v.l.: Alexa Heine D87, Christine Unruh-Lungfiel D88, Maike William D85, Susanne von Baumbach D81, Gabriele Schürmann-Henke D90, Brigitte Lindacker Incoming Deputy

Bundesweite Aktion 1-€uro-Projekt

 

Wahlergebnis Inner Wheel Deutschland Ämter 2019/2020


Nationale Repräsentantin 

Prof. Dr. Jutta Stender-Vorwachs LL.M. (Virginia)
IWC Hannover-Tiergarten

Deputy

Brigitte Lindackers, IWC Berlin

Redakteurin
Roswitha Wenzl, IWC München Residenz

Archivarin
Anneliese Grenke, IWC Baden-Baden-Favorite

Internetbeauftragte
Maike Middelmann, IWC Bochum-Hellweg

 

Herzliche Glückwünsche!

 

Außergewöhnliches Meeting unserer Distriktpräsidentinnen in Frankfurt

Am ersten Wochenende im Januar 2019 trafen sich unsere 7 DPs zu einem Arbeitstreffen in der Villa Orange in Frankfurt. In ausgesprochen guter Atmosphäre haben sie sehr konzentriert und konstruktiv gearbeitet und wirklich vieles besprochen und auf den Weg bringen können.

"Wir freuen uns auf die zweite Hälfte unserer Amtszeit."

 

 Von links Anne Fischer, Jutta Nerlich, Dorothée Remmler-Bellen, Barbara Reinke, Dr. Gwendolyn Ropers, Kirsten Herdt, Christine Altona

 

 

10. Januar 2019 95 Jahre Inner Wheel

Tag der guten Tat

 

 

 

Grüße

Liebe Freundinnen und Freunde von Inner Wheel,
 
zuallererst wünsche ich Euch herzlich eine schöne Zeit zwischen den Jahren und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019.
 
Für Eure zahlreichen und wundervollen Beiträge und Fotos für den Adventskalender 2018 bedanke ich mich herzlich bei allen Inner Wheel Clubs. Durch Eure Mitwirkung entstand eine prächtige Zusammenstellung vieler Aktivitäten unserer Clubs. Bedauerlich ist, dass ein Adventskalender nur 24 Türchen hat. Die weiteren Beiträge, die im Rahmen des Adventskalenders eingesandt wurden, werde ich mit Eurem Einverständnis in den kommenden Monaten auf unserer Webseite oder auf unseren Social Media Seiten nach und nach veröffentlichen. 
 
Für unsere Öffentlichkeitsarbeit können wir Facebook, Instagram und Twitter nutzen.  Auf diesen Social Media Seiten sind wir repräsentativ vertreten. 
 
Facebook wird von International Inner Wheel für alle Clubs zum schnellen Austausch angestrebt.
 
Inner Wheel Deutschland postet auf zwei Facebookseiten. Die Seite "Inner Wheel Deutschland Freundinnen" ist nur zugänglich für eingeladene Mitglieder, die IW-Freundinnen, die zu einem in Deutschland gelisteten Club gehören. Die Seite "Inner Wheel Germany" ist öffentlich.
 
Am 10. Januar 2019 feiert Inner Wheel seinen 95. Geburtstag. Welche Aktivitäten plant Ihr? Wer feiert mit?  Bitte sendet mir Eure Berichte über Eure Aktionen zu. 
 
Und auch wir feiern unser goldenes Jubiläum „50 Jahre Inner Wheel in Deutschland“. Sekt und Wein mit Jubiläums-Etiketten können bestellt werden. Clubs, die zum Ereignis ein besonderes „Meeting“ veranstalten, bitte ich um Fotos mit einem kleinen Bericht für die Bildergalerie „50 Jahre Inner Wheel Deutschland“.
 
Auf einen regen Austausch mit Euch freue ich mich und verbleibe
 
mit herzlichen Inner Wheel-Grüßen
 
Eure
Maike Middelmann
 
 
 

 

Clubneugründung

Inner Wheel Club Mannheim Europea

Mit dem Inner Wheel Club Mannheim Europea wurde im November von der Gründungsbeauftragten D 86 Anne Jaeger nach IWC Berlin Europea und IWC München Europea der 3. Europea Club in Deutschland mit 10 Mitgliedern gegründet.

Der australischen  Gründungspräsidentin Alice Knorz dieses neuen Clubs  steht mit Barbara Mancini eine italienische Vizepräsidentin zur Seite. Der 44. Inner Wheel Club unseres Distrikts wird sich neben den Zielen Freundschaft und soziales Engagement verstärkt der dritten Säule von Inner Wheel der Internationalen Verständigung zuwenden.

 

50 Jahre Inner Wheel Deutschland

Brief an alle Inner Wheel Clubs von unserer Nationalen Repräsentantin Elke Kessel die Öffentlichkeitsarbeit betreffend.

    Zum Anschreiben

    Anlage: Pressetext

 

 

50 Jahre Inner Wheel in Deutschland

 50 Jahre Inner Wheel in Deutschland

          - 50 Jahre IWC Lübeck -

            Feiern und Gutes tun!

 

Liebe Inner Wheel Freundinnen, am 26.11.1968 wurde in Lübeck der erste Inner Wheel Club in Deutschland  gegründet und am 13.09.1969 mit der Charter in die internationale Inner Wheel-Familie aufgenommen.

Dieses 50. Jubiläum soll natürlich gefeiert werden. Gern würden wir das mit allen Inner Wheelerinnen in Deutschland tun. Darum haben wir uns etwas einfallen lassen, um auch aus der Ferne mit allen Freundinnen auf  dieses tolle Ereignis anstoßen zu können.

Und da darf es auch gern mal etwas ganz Besonderes sein: Wir haben mit der nördlichsten Sektkellerei in Deutschland eine Inner Wheel-Jubiläums-Edition aufgelegt, die in Flaschengärung nach Champagner-Art hergestellt wird.

Alle Freundinnen sollen so teilhaben können an diesem runden Geburtstag und mit jeder erstandenen Flasche gehen auch noch 2,50 € an das Jubiläums-Serviceprojekt des IWC Lübeck. Ganz im Sinne der Ziele von Inner Wheel:  Freundschaft, soziales Engagement und internationale Verständigung.

 

So starten wir erwartungsfroh
in ein fröhliches Jubiläumsjahr.
 

Ihr Inner Wheel Club Lübeck

 

Übrigens: dieser Sekt ist auch eine wunderbare Geschenkidee!

Zum Bestellformular

 

 

 

 

12. Inner Wheel European Meeting in Stavanger/Norwegen

Sechzehn Inner Wheel Nationen aus Europa trafen sich in Stavanger, zur jährlichen Arbeitskonferenz. Die Nationalen Repräsentantinnen und ihre Deputies hatten sich viel vorgenommen. Gemeinsam mit Phyllis Charter, IIW Vizepräsidentin und Corinne Dalleur, IIW Constitution Chairman konnte Aktuelles hinterfragt und Strategien der Umsetzung entwickelt werden für Fragen wie zum Beispiel:
 

-          Wie motiviere ich aktive Frauen für Inner Wheel?

-          Wie präsentiere ich meinen Club in der Presse?

-          Wie formuliere ich Proposals für die Convention 2021?

 

Der internationale Erfahrungsaustausch war dabei sehr hilfreich. Außerdem konnten länderübergreifend neue Kontakte geschlossen und Praktisches verabredet werden.

„Jetzt kann ich mit einem Gesicht reden und nicht mit einer Emailadresse“, war die begeisterte Reaktion.

Professionelle Durchführung und warmherzige Gastfreundschaft waren das Erfolgsrezept von Helene M. Thorkildsen, IIW BD 2017-19 und Sissel Michelsen, IIW PBD. Und natürlich steht der Termin für das 13. European Meeting schon fest. Unsere Margareta Momkvist, BD 2018-19 und Antje Steinrötter, NR 2013/ 2014 haben eingeladen:

 

         Welcome to the City of Münster in Germany

         for the 13th European Meeting

         from September 9th to 12th 2019

 

Meeting Impressionen

 

Liebe Inner Wheel Freundinnen,

Meeting unserer Distriktpräsidentinnen in Frankfurt

        Vorne v.l. Dr. Gwendolyn Ropers, Dorothée Remmler-Bellen,
           Hinten v.l. Anne Fischer, Barbara Reinke, Christina Altona, Jutta Nerlich, Kirsten Herdt
 
Ende Juli trafen sich alle sieben Distriktpräsidentinnen 2018/2019, um gemeinsam die Planungen für das neue Inner Wheel Jahr zu koordinieren. In freundschaftlicher Atmosphäre wurden außerdem Informationen ausgetauscht, Aktuelles in konstruktiven Gesprächen diskutiert und neue Entwicklungen angedacht. Als Gäste konnten die Nationale Repräsentantin und ihre Stellvertreterin begrüßt werden. 

 

 

Ämterübergabe

Freudig übergibt Hannelore Lörz ihr Amt an Maike Middelmann.

 

Im Namen von allen Inner Wheelerinnen möchte  ich mich bei Hannelore für Ihre langjährige Arbeit als Internetbeauftragte für Inner Wheel Deutschland bedanken. Hannelore hat mit konstruktiven Ideen in vielen Stunden den Aufbau der Homepage in allen Facetten vorangetrieben - kurzum alles was Ihr seht auf Club-, Distrikt- und nationaler Ebene ist von Hannelore entworfen, gestaltet, formatiert und optimiert worden.

Hannelore hat 8 Jahre die Homepage von Inner Wheel Deutschland und 10 Jahre die Homepage des 86. Distriktes betreut. Herzlichen Dank!!!

Maike Middelmann

 

 

 

 

Infos

Magazin der IIWeltpräsidentin Kapila Gupta

Das aktuelle IW-Magazin der Weltpräsidentin Kapila Gupta, 2017-2018, ist zum Downloaden bereit. Viele interessante Beiträge zur Weltkonferenz in Melbourne und Hands-On-Projekte werden vorgestellt. Viel Spaß beim Lesen.

 

 

Download Magazin

 

 

 

 

 

 

Abschlussbericht Spenden an Nigeria

Nigeria-Aktion Januar 2017

Margareta Momkvist, Nationale Repräsentant 2016/17, hatte zu einer Spendenaktion für Nigeria am 10. Januar 2017 zum Inner Wheel Tag angeregt. Die damalige IIW Präsidentin, Oluyemisi Alatise, stammt aus Nigeria, und so war es Margarete Momkvist wichtig, für dieses Land etwas zu tun.

Nun können wir in einem Bericht von Margareta Momkvist nachlesen, wie das Projekt umgesetzt und abgeschlossen wurde.

Schreiben Margareta Momkvist

 

 

 

Weltkonferenz 2021

Die nächste Weltkonferenz 2021 ist in

INDIEN in Jaipur. Dies wurde bei der Abschlusszeremonie der Weltkonferenz in Melbourne bekanntgegeben.

 

Auch das Motto der kommenden Weltpräsidentin für 2018/19, Christine Kirby, ist nun offiziell: Empower and Evolve.

 

 

 

 

 

Eindrücke vom Besuch der IIW-Weltpräsidentin Dr. Kapila Gupta

Vielfalt, Freude, Freundschaft, Herzlichkeit - unsere Inner Wheel Freundinnen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Italien zeigten der Weltpräsidentin, wie wir in Europa dies leben.

 

Die Berichte der verschiedenen Inner Wheel Clubs, die den Besuch unserer Weltpräsidentin in Süddeutschland ausrichteten, finden Sie auf der Homepage des

Distrikt 86: www.innerwheel.de/distrikt86/Aktuell/index.php

und auf der Homepage des

Distrikt 88: www.innerwheel.de/distrikt88

 

Viel Freude beim Lesen, Schauen und Erinnern.

 

 

...lade Bildergalerie