Inner Wheel Club Hildesheim - International Inner Wheel Distrikt 85

Herzlich Willkommen auf der Website
des Inner Wheel Clubs Hildesheim

 

 

Freundschaft... Hilfsbereitschaft... Internationale Verständigung...

...das sind die wesentlichen Kernpunkte aller Inner Wheel Aktivitäten.

 

 

Unsere Aktivitäten ...

Der IWC Hildesheim ist eine Service-Clubgemeinschaft, die durch regelmäßige Vorträge und gemeinsame Aktivitäten lebendig gehalten wird. Zentrales Anliegen unseres Clubs ist es, Hilfsprojekte zu unterstützen und zu fördern. Lesen Sie > hier, welche Projekte der Inner Wheel Club Hildesheim aktuell fördert.

 

 

Spenden und Benefizveranstaltungen

Aus dem Erlös der von uns durchgeführten "Fund-Raising-Aktionen" und Veranstaltungen finanzieren wir unsere Hilfsprojekte. 
Unser Spendenkonto lautet:
Förderverein IWC Hildesheim
Kontonummer: 81 18 33 bei der 
Sparkasse Hildesheim BLZ: 259 501 30

 

IBAN  DE20259501300000811833

BIC    NOLADE21HIK

 

 

 

 

Aktuelles

 

 

 

 

 

 

Unser großer Basar

 

Zum 16. Mal unter dem Motto „2. Hand, aber 1. Sahne“ und wieder so ein großer Gewinn für unsere sozialen Projekte: Mehr als 16.000,- € wurden eingenommen. Dafür hat sich dann doch die viele Arbeit gelohnt, das zeigte auch unsere heitere Stimmung.

Wir bauten auf: Stände für Kleidung, Schmuck, Dies und Das, Accessoires, die vielen Losgewinne und natürlich das große Kuchenbüffet mit Getränken. Beim Würstchenbraten hatten viele Rotarier ihre Freude. Natürlich war unser bewährter rotarischer Bautrupp wieder professionell. Sie wandelten das Rathaus in ein Warenhaus mit Umkleidekabinen, Spiegeln und  Kaffeetischen um, hängten Banner innen und außen auf.

Viele Losverkäufer durchquerten die Stadt.

Dank an unsere Präsidentin Sabine und die Clubmeisterinnen Jutta und Susanne für die gelungene aufwändige Vorarbeit.

Die Mitarbeit einiger Töchter von Inner Wheel Freundinnen  war erfreulich und hilfreich.

Nach getaner Arbeit wurde die Müdigkeit verdrängt und die Mitstreiter aus drei Clubs ließen diese tolle Aktion im Restaurant Noah Revue passieren.

 

 

Astrid Geyer, 26.9.2017

Öffentlichkeitsarbeit

 

 

 

 

 

 

 Clubfahrt zur Documenta 14

 

 

 

Unsere Präsidentin Dr. Sabine Schreiner  organisierte diesen Ausflug perfekt und lud dazu auch die beiden Rotary-Clubs ein.

Prof. Klaus Dierßen, Kunstsachverständiger aus Profession, bereitete uns im Bus auf den Tag in Kassel vor.

Die geführten Spaziergänge durch einzelne Kunststätten brachten einen guten Einblick in das Konzept dieser Documenta. Am Nachmittag konnte dann jeder seinen eigenen Schwerpunkt suchen. Im Mittelpunkt stand dabei für viele der “ Tempel der verbotenen Bücher“. (Foto)

Ein hochinteressanter und erfreulicher Tag endete für 50 gut gelaunte Freundinnen und Freunde mit  einer fröhlichen Busfahrt mit Äpfeln und vielen Süßigkeiten.

 

 

Astrid Geyer

Öffentlichkeitsarbeit 22.8.2017

 

 

 

 

 

Jahresmotto unserer Distriktspräsidentin 2016/17: Jutta Czech

Wie können wir wissen, wer wir sind, wenn wir nicht wagen, was in uns steckt

(Coelho)